www.gemeinsam-aktiv.de

IDM 7|2019 -
Der Verein „Therapiehunde Osthessen“ wird ausgezeichnet

Staatssekretär Michael Bußer zeichnet den Verein „Therapiehunde Osthessen“ aus Lauterbach als Initiative des Monats Juli aus

Bild
© Staatskanzlei - Auszeichnung der Initiative des Monats. Regierungssprecher Michael Bußer überreicht die Urkunde an die 1. Vorsitzende Melanie Erdogan (links) und Heike Leitsch (rechts).

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat heute den Verein „Therapiehunde Osthessen e.V.“ aus Lauterbach als Initiative des Monats Juli 2019 ausgezeichnet. „Therapiehunde haben einen besonderen Zugang zu Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sowie psychischen Belastungen. Als ‚Helfer auf vier Pfoten‘ bringen sie sie auf andere Gedanken und schenken ihnen schöne Momente“, sagte der Regierungssprecher bei der Urkundenübergabe. Hinter jedem Therapiehund stehe eine Person, die ihn ausbildet und auf diese besonderen Aufgaben vorbereitet, so Bußer weiter. „Dies geschieht in vorbildlicher Weise im Verein ‚Therapiehunde Osthessen‘, der mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet“, sagte der Staatssekretär.

Therapiehunde bereiten Freude

Der im April 2017 gegründete Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe ausgebildeter Therapiehunde Erwachsene und Kinder in verschiedenen Einrichtungen – wie beispielsweise Seniorenheimen, Kindergärten, Schulen oder betreuten Wohneinrichtungen – mit ihren Besuchen Freude zu bereiten. Darüber hinaus vermitteln die „Therapiehunde Osthessen“ die Ausbildung zum Therapiehund durch qualifizierte Hundetrainer.

www.gemeinsam-aktiv.de

Bisherige Initiativen

Die Initiativen der Jahre 2008 - 2019 könen Sie hier abrufen.
www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de