www.gemeinsam-aktiv.de

Mengerskirchen: 200 Hände packen an für den neuen Erlebnispark

Wie kommen die Erwachsenen den Wünschen ihrer Kinder auf die Spur? Ganz einfach – sie erfinden die „Spürnasenaktion“. Mit dieser öffentlichkeitswirksamen Aktion forschten Kinder des ersten und zweiten Schuljahres in ihrem Ortsteil Mengerskirchen-Winkels. Und so erfuhren die Eltern und ihre Gemeindevertreter: Ein neuer Spielplatz soll her, ein kleiner Erlebnispark zum Klettern und Springen, Schaukeln und Rutschen für Spiel und Spaß.

Engagierte Winkelser Mütter erstellten eine Vorplanung des naturnahen Spielplatzes und zogen einen Planer hinzu. Die Gemeinde stellte ein passendes Grundstück zur Verfügung und ließ es vom Bauhof vorbereiten. Die Arbeiter warfen Erdhügel auf, rodeten und modellierten. Palisaden wurden gesetzt, ein Holzhaus aufgebaut. Der Frauen- und Mütterverein und Nachbarn unterstützten die Arbeiten mit vollem Engagement.

Von dieser Motivation der Ehrenamtlichen und der Gemeindemitarbeiter ließen sich viele weitere Eltern und Großeltern, Nachbarn und Freunde anstecken: Die Helferinnen und Helfer packten mit an, die Spielgeräte aufzustellen, gruben Löcher, setzten Bäume und Sträucher und säten den Rasen ein. Für die kommenden Sommermonate erstellten die Frauen und Männer einen Plan, so dass die Anpflanzungen auch regelmäßig bewässert wurden.

Letztlich konnten alle stolz sein: Über 100 Mengerskirchener, unter ihnen 40 Kinder und Jugendliche, halfen mit beim Bau des neuen Spielplatzes. Das machte den Beteiligten natürlich viel Spaß. Es veranschaulichte aber auch, dass eine Bürgergesellschaft mit ihrer Gemeinde in kurzer Zeit einen großartigen Kraftakt stemmen kann – wenn viele anpacken und an einem gemeinsam Strick ziehen. Und es konnten auch die Gemeindevertreter anlässlich der Eröffnung der Kinderoase im Sommer 2001 zufrieden sein: Denn der Bau des Spielplatzes ist sicher nicht das letzte Projekt zur Dorferneuerung.

Mengerskirchen Wohnbevölkerung: 6.070

Kontakt und weitere Informationen zu dieser Initiative:

Marktflecken Mengerskirchen, Schlossstrasse 3, 35794 Mengerskirchen

Stephanie Busch, Kinder- Jugend- und Seniorenbüro

Telefon: 06476 – 9136-24, e-mail: jugendbuero@mengerskirchen.de
www.gemeinsam-aktiv.de