www.gemeinsam-aktiv.de

Schotten: Hämmern, mauern, fliesen – zum Wohle der Gemeinde

Was 80 engagierte Bürgerinnen und Bürger in zwei Tagen alles zuwege bringen können, bewiesen die Bewohner der Stadt Schotten bei ihrem Projekt. In einer eindrucksvollen Gemeinschaftsaktion wurde im November 2002 in kürzester Zeit ein naturnaher und kommunikativ ausgerichteter Kinderspielplatz nahezu fertiggestellt. Unter dem Motto „Naturnaher Spiel- und Begegnungsraum“ regte eine Schottener Elterninitiative den Bau des Spielplatzes an. Zu den finanziellen Leistungen der Stadt, die auch das Grundstück zur Verfügung stellte, kamen noch etliche Spenden. Die handfeste Arbeit erledigten dann die Schottener Bürger. Dabei beteiligten sich sowohl Privatleute als auch die Vereine sehr engagiert.

Bei einem weiteren, großen, Bauprojekt stellten die ehrenamtlichen Helfer ihr Können unter Beweis und mobilisierten erneut zahlreiche Mitstreiter. Um für die Trauer einen angemessenen Rahmen zu schaffen, widmeten viele Bürger in Schotten ihr Engagement dem Um- und Ausbau von Trauerhallen in mehreren Ortsteilen. In Betzenrod wurde eine neue Trauerhalle in bürgerschaftlicher Eigenregie errichtet. 72 Männer hämmerten, mauerten, rührten Zement an und legten Fliesen. Über ein halbes Jahr lang investierten sie mehr als 3.100 ehrenamtliche Arbeitsstunden und sparten der Stadt damit Kosten von 60.000 Euro. In Rudingshain bauten 66 ehrenamtliche Helfer in rund 1.700 Stunden die bestehende Trauerhalle um und aus. Und in Götzen wurde an die Friedhofskapelle ein Erweiterungsbau angefügt. Auch hier fanden sich zahlreiche ehrenamtlich helfende Hände: 51 Bürgerinnen und Bürger leisteten rund 850 unbezahlte Arbeitsstunden für dieses Gemeinschaftsprojekt. Die Stadt konnte sich dadurch auf die Planung und einen geringen Materialkostenanteil beschränken.

Diese und viele weitere Projekte in der oberhessischen Stadt zeichnen sich durch die ausgeprägte Nachhaltigkeit und den hohen Mobilisierungseffekt aus.

Schotten Wohnbevölkerung: 11.534

Kontakt und weitere Informationen zu dieser Initiative:

Andreas Jäger, Stadt Schotten, Postfach 1162, 63675 Schotten,
Tel.: (06044) 660 E-Mail: a.jaeger@schotten.de
www.gemeinsam-aktiv.de