www.gemeinsam-aktiv.de

Dreieich: Wo weise Uhu’s den Nachbarn helfen

Das Prinzip der Hilfe auf Gegenseitigkeit – „junge Alte“ helfen „alten Alten“ – verfolgen die Mitglieder des Vereins „Uhu’s e.V.“ seit nunmehr zehn Jahren. Rund 500 Mitglieder zählt der Verein, der Seniorinnen und Senioren auf Wunsch zum Beispiel zu Behörden und Ärzten begleitet. Doch auch generationsübergreifende Kontakte mit Jugendzentren und Schulen sind entstanden.

Erfolgreich engagiert sich eine Gruppe Frauen seit über 15 Jahren in der Hausaufgabenbetreuung für Kinder aus Asylbewerberfamilien und Familien mit Migrationshintergrund. Die Initiative führte dazu, dass die Stadt durch die Einstellung von Honorarkräften die Arbeit der Gruppe würdigte. Die ehrenamtlichen Helferinnen haben sich mittlerweile ein umfangreiches Wissen über die unterschiedlichen Kulturen aneignen können und sind daher für viele Asylbewerberfamilien und Migranten eine große Hilfe. Neben der Vermittlung der deutschen Sprache und der Hausaufgabenbetreuung sind die engagierten Frauen darüber hinaus in vielen Fällen zu Bezugs- und Vertrauenspersonen geworden.

Dreieich Wohnbevölkerung: 39.880

Kontakt und weitere Informationen zu dieser Initiative:

Stadt Dreieich, Referat Förderung von Vereinen, Ehrenamt und Integration, Stephan Heegen,

Benzstraße 59, 63303 Dreieich

Tel.: (06103) 5719651 E-Mail: stephan.heegen@dreieich.de
www.gemeinsam-aktiv.de