www.gemeinsam-aktiv.de

Fahrradwerkstatt

Diemelstadt
Bild

Diemelstadt

Die neu entstandene Fahrradwerkstatt ist am Diemelstädter Gemeinschaftshaus zu finden. Betreut von zwei syrischen Geflüchteten, werden hier eigene, sowie gespendete Fahrräder aufgewertet, repariert und gegen eine symbolische Spende wieder abgegeben. Das benötigte Material stellt derzeit noch die Stadt Diemelstadt. Die mobile Fahrradwerkstatt ist neben anderen Projekten und Aktivitäten mittlerweile ein fester Bestandteil der Integrationsarbeit und soll helfen, die Bindung an den neuen Wohnort zu festigen.


www.gemeinsam-aktiv.de

Unsere Ziele

Mobilität

Die gespendeten und in der Fahrradwerkstatt aufgearbeitetn Räder ermöglichen insbesondere Geflüchteten, sich in und um Diemelstadt zu bewegen.

Verbindung zum Wohnort

Die mobile Fahrradwerkstatt ist neben anderen Projekten und Aktivitäten mittlerweile ein fester Bestandteil der Integrationsarbeit und soll helfen, die Bindung an den neuen Wohnort zu festigen.

Gegenseitiges Kennen- und Schätzenlernen

Die Fahrradwerkstatt soll eine Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger Diemelstadts sein. Sie profitieren von den handwerklichen Fähigkeiten der Geflüchteten in der Fahrradwerkstatt und lernen sie als hilfsbereite und kundige Fachleute für Zweiräder kennen.

Was wir erreicht haben

Feste Anlaufstelle für Probleme rund ums Fahrrad
Materialweitergabe zum Einkaufspreis
Sammelstelle für Fahrradspenden
Testimonial default
„Ich bin froh, dass ich in der Fahrradwerkstatt eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung gefunden habe. Dort kann ich auch mein handwerkliches Können zeigen und mich nützlich machen.“
Herr Ahmad Assani
Flüchtling aus Syrien

Kontaktdaten

Diemelstadt
Maria Schmidt
Die mobile Fahrradwerkstatt
Landstraße 28
34474 Diemelstadt
Telefon: 05694-9798-32
E-Mail: schmidt@diemelstadt.de




E-Mail: