www.gemeinsam-aktiv.de

"Freundschafter"

Marburg
Bild
www.gemeinsam-aktiv.de

Freundschafter - Marburg

 

www.gemeinsam-aktiv.de

Was wir bewirken wollen

Mit unserem Projekt FREUNDSCHAFTER wollen wir Menschen, die in ihrer individuellen Flucht- und Notsituation in unserer Nachbarschaft angekommen sind, mit Offenheit und Wertschätzung begegnen, Integration fördern und christliche Nächstenliebe leben. Wir wünschen uns, dass durch diese Patenschaften ein gegenseitig bereicherndes Miteinander auf Augenhöhe und echte Freundschaften ermöglicht werden.

Unsere Pat_innen

Engagierte Menschen aus Marburg und Umgebung übernehmen ehrenamtlich eine Patenschaft für einen Geflüchteten für (mind.) ein halbes Jahr. Alternativ kann man sich auch als kleine Gruppe (z.B. als WG, als Familie oder Clique) beteiligen und dann entsprechend eine Familie oder eine Gruppe von Geflüchteten begleiten.

Unsere Mentees

Die Geflüchteten sind zwischen 18 und 45 Jahre alt und besuchen die Abendschulen in Marburg. Sie kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern und sind unterschiedlich lange in Deutschland.

Unsere Kooperationspartner sind

Abendschulen Marburg

Unsere Tipps für „Nachahmer“

Auch wenn das Thema Flucht immer mehr aus den Medien verschwindet und auch wieder weniger Menschen in Deutschland ankommen, sind immer noch viele Geflüchtete vor Ort und unsere gesellschaftliche Aufgabe ist es, ein positives Miteinander zu ermöglichen. Um Beziehungen aufzubauen, braucht es oft einfach nur einen Initiator oder eine Plattform. Der Bedarf ist groß und die Motivation, sowohl von Seiten der Ehrenamtlichen als auch von Seiten der Geflüchteten, hoch.

Darauf sind wir besonders stolz!

Eine Vielzahl der Paare aus der ersten Projektrunde treffen sich noch heute, lange nach Ende der offiziellen Projektlaufzeit. Es sind gute Beziehungen und echte Freundschaften entstanden und sowohl die Paten als auch die Geflüchteten haben von dem Projekt profitiert.

In unserem Projekt

  • werden Pat_innen durch eine Schulung auf Ihre Aufgaben vorbereitet.
  • treffen sich Pat_innen zu regelmäßigen Austauschtreffen.
  • werden die Pat_innen durch Hauptamtliche koordiniert.

Zahlen, Daten, Fakten

  • gegründet: 2017
  • 25 Pat_innen aktuell aktiv

So erreichen Sie uns

Passion1 e.V.
Freundschafter

Liebigstraße 21
35037 Marburg
Telefon:06421 9728661