www.gemeinsam-aktiv.de

Förderverein Schauenburger Märchenwache e.V

Bild

Die Hessische Landesregierung hat im Rahmen der Ehrenamtskampagne „Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen“ den „Förderverein Schauenburger Märchenwache e.V.“ in Schauenburg-Breitenbach im Landkreis Kassel als beispielhafte Initiative ausgezeichnet. Im Monat September fiel die Wahl auf den Förderverein Schauenburger Märchenwache e.V., weil sich der Förderverein zur Aufgabe gemacht hat, die Erinnerung an die Märchenwelt nicht nur der Brüder Grimm, sondern ihrer Märchenbeiträger aus der Region Schauenburg aufrecht zu erhalten. Es gab es in der Gemeinde Schauenburg zwei Personen, die erst in jüngster Zeit von der Wissenschaft als Märchenbeiträger der Brüder Grimm erkannt worden sind. Zu dieser Anerkennung trugen die Gründungsmitglieder des Fördervereins wesentlich bei. Daher pflegt die Märchenwache vordergründig die Erinnerung an diese beiden Personen. Diese sind eine junge Frau namens Marie, die in Hoof ansässig war, und der Dragonerwachtmeister Johann Friedrich Krause, der in Breitenbach lebte.

Der Förderverein Schauenburger Märchenwache wurde am 31. Oktober 1996 in Breitenbach gegründet mit dem Ziel, ein Konzept des Künstlers Albert Schindehütte, der in Breitenbach geboren ist, zur Umnutzung der ehemaligen Feuerwache zu einer Märchenwache umzusetzen.

Die Märchenwache sieht ihre Hauptaufgabe darin, die Rezeption und Wirkungsgeschichte vor allem der Märchen der Brüder Grimm in allen Künsten aufzugreifen. Die Werke von Albert Schindehütte, darunter Holzschnitte, Zeichnungen und Kupferstiche, die im Museumsteil der Märchenwache ausgestellt sind, belegen dies. Die Märchenwache öffnet sich aber nicht nur der Bildenden Kunst sondern auch der Literatur, dem Theater, der Musik und dem Tanz. Eine große Anzahl von Lesungen, Konzerten, Ausstellungen sowie die KinderMärchenWoche werden jährlich organisiert und durchgeführt. Als kulturelle Plattform greift die Märchenwache regionale Angebote auf und macht sie bekannt.

Der Förderverein sucht die enge Zusammenarbeit mit den Schulen in Schauenburg, um bereits den Kindern vor allem die Märchen der jungen Marie und des Dragonerwachtmeisters näher zu bringen. Aber auch die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen ist dem Verein wichtig, um der interessierten Öffentlichkeit entsprechende Forschungsentwicklungen nahe zu bringen und zu deren Popularisierung beizutragen.

Weitere Informationen über den Jugendstil Bad Nauheim e.V. und seiner Arbeit erhalten Sie auf den Internetseiten unter www.maerchenwache.de.

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche



www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

  Termine im
Dezember 2018
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   

www.gemeinsam-aktiv.de