www.gemeinsam-aktiv.de

Apostel-Spielschar

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat die Theatergruppe „Apostel-Spielschar“ aus Viernheim als Initiative des Monats Juni ausgezeichnet. Bereits seit 1998 führt diese Laientheatergruppe anspruchsvolle Theaterstücke, Musicals oder Operetten auf, um mit diesen Benefizveranstaltungen die Renovierung der Apostelkirche in Viernheim mitzufinanzieren. Der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer hat auf die engagierte Arbeit der Theatergruppe hingewiesen.

Ursprünglich wurde die Theatergruppe erstmals im Jahr 1946 gegründet. Im Hinblick auf die Renovierung der Apostelkirche in Viernheim wurde sie 1998 reaktiviert. Seither führt sie Jahr für Jahr an Pfingsten eine Benefizveranstaltung durch. Stücke wie Kiss me Kate, Hello Dolly, Im weißen Rösl, Eine Nacht in Venedig, Zigeunerbaron, Boccaccio, Bettelstudent, Der Vogelhändler, Die lustigen Weiber von Windsor und Die Fledermaus standen in den letzten 13 Jahren auf dem Programm. Die Aufführungen finden immer auf der Freilichtbühne im Pfarrgarten von St. Aposteln statt. Ca. 14.000 Besucher konnten bereits verzeichnet werden. Jährlich stehen über 100 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Aufführung bereit, sei es als Schauspieler, Chorsänger, Musiker oder Helfer für Auf- und Abbau, die Bewirtung oder Kasse. Für die Renovierung der Apostelkirche konnte so im Laufe der Zeit ein Betrag von über 73.000 Euro eingespielt und an den Förderverein St. Aposteln gespendet werden.

In diesem Jahr führt die Theatergruppe gemeinsam mit den Starkenburgphilharmonikern die Operette Gasparone auf. Ein Stück in drei Akten von Carl Millöcker. Am 11. bis 13. Juni, ab 19.30 Uhr, findet täglich eine Aufführung auf der Freilichtbühne im Pfarrgarten von St. Aposteln statt.

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de