www.gemeinsam-aktiv.de

Um zu zeigen, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, sich für andere Menschen einzusetzen, hat der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, am heutigen „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ Bürgerinnen und Bürger, die sich in einer Stiftung, Initiative oder einem Unternehmen engagieren, ausgezeichnet. Als Initiative des Monats Dezember 2011 wurde das Projekt „Landliebe“ Landau ausgezeichnet.

Das Projekt wurde 2005 ins Leben gerufen aufgrund der Fragen zum demographischen Wandel, die in Landau, einem Ortsteil von Bad Arolsen, immer drängender wurden. Beteiligt waren der Ortsbeirat, das Bauamt der Stadt Bad Arolsen und das Landesamt für Denkmalpflege Marburg. Prof. Eichlaub und Studenten der Uni Kassel (Fb Architektur, Stadtplanung, Landschaftspflege) entwickelten auf wissenschaftlicher Basis Perspektiven für die Zukunft der Bergstadt. Die Landauer Bürger bildeten drei Arbeitsgruppen, die mittel- und langfristige Ziele zur Erhaltung der Infrastruktur, zur Steigerung der Attraktivität für junge Familien, zur Verhinderung von Wegzug und Leerstand sowie zur Erhöhung der Energieeffizienz festlegten. Daraus entstanden kurzfristige Projekte wie z.B. eine Astrid-Lindgren-Lesenacht an der Grundschule oder die Pflege eines Beetes am Rathaus, sowie langfristige Projekte, z.B. Stadtsanierung, Erhalt von Schule, Kindergarten und Altenhilfe, Vermarktung von Wohnraum, Tourismus und Energiekonzept für den Ort. Zu jedem Projekt hat sich ein Projektteam gebildet. Diese Projektteams treffen sich mehrmals im Jahr, um sich auszutauschen und neue Ziele zu besprechen. In einem Info-Blatt „Landliebe Landau“ wird über die Projektgruppen und ihre aktuellen Termine vierteljährlich informiert. An dem Projekt „Landliebe Landau“ sind neben dem Ortsbeirat u. a. auch örtliche Vereine, die evang. Kirchengemeinde, Landauer Handwerker und Handel, Grundschule, Kindertagesstätte, Alten- und Pflegeheim beteiligt.

Zu den langfristigen Zielen gehören u. a.:

Projekt Grundschule. Aufgrund zurückgehender Schülerzahlen ist die Existenz der Grundschule gefährdet. Durch Änderung des Einzugsgebietes und der Entwicklung eines Zukunftsmodells für kleine Schulen soll die Grundschule erhalten werden.

Projekt Erneuerbare Energien

Hier sollen die Möglichkeiten ausgelotet werden für ein örtliches Energiekonzept, das alle regenerativen Quellen nutzt, den sparsamen Umgang fördert, die Energieeffizienz erhöht.

Projekt Schloss Landau

Im Schloss Landau ist ein Alten- und Pflegeheim untergebracht. Hier sollen nun neue und kombinierbare Formen des Zusammenlebens in der dörflichen Gemeinschaft erprobt werden; Quartiersorientierung; langfristiger Erhalt der Altenhilfe samt Arbeitsplätzen und Ausbau des Angebots; Verhinderung von Leerstand in einem historischen Gebäude.

 

Weitere Informationen auf der Homepage unter www.bergstadt-landau.de.

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de