www.gemeinsam-aktiv.de

„Jugendbar“ der Katholischen Kirche St. Laurentius Dreieich

Bild

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat die „Jugendbar“ der Katholischen Kirche St. Laurentius Dreieich als Initiative des Monats ausgezeichnet. Der altersübergreifende Jugendtreff im Keller des Pfarrzentrums St. Stephan existiert seit mehr als 20 Jahren und ist weit über die Gemeinde hinaus ein beliebter Treffpunkt. „Die unterschiedlichsten Menschen finden hier etwas Gemeinsames: Einen Ort, an dem sie gerne sind, sich kennenlernen und ihre Erfahrungen miteinander teilen. Ich bin sehr dankbar für diese Einrichtung, weil sie hilft, Grenzen zu überwinden und Menschen einander näher zu bringen“, sagte der Staatssekretär bei der Überreichung der Urkunde in den Räumlichkeiten der „Jugendbar“.

Wöchentlich freitags bietet die katholische Jugend den offenen Treff im Theken- und Gruppenraum des Pfarrzentrums St. Stephan an. Er ist zu einem beliebten Ort für Jugendliche und junge Erwachsene geworden. Neben Getränken und einem Fernseher stehen auch Tischkicker, Dartscheibe sowie Tischtennisplatte für die Gäste bereit. Rund 20 Besucher kommen freitags in die eigene „Bar“. Ob Betonbauer aus dem Sprendlinger Norden, Schüler aus Offenthal oder Buchschlager Wirtschaftsprüfer antreffen – der Treffpunkt der katholischen Jugend ist aus der Region nicht wegzudenken. Anfallende Arbeiten werden in Eigenleistung durchgeführt. Renovierungsarbeiten werden vor allem durch den Erlös aus dem offenen Jugendtreff und eingeworbene Spenden finanziert.

Im Rahmen verschiedener Aktionen beteiligt sich der Jugendtreff auch an sozialen Projekten anderer Partner wie dem Weltjugendtag 2005. Regelmäßig sind die jungen Frauen und Männer bei der Schulmaterialsammlung der Caritas für Bedürftige vertreten. Es konnten allein im Jahr 2010 und 2012 Hefte in allen Größen, Formen und Ausführungen, Zeichenblöcke, Stifte, Scheren, Kleber, Pinsel, Schnellhefter bis zum Schulranzen, Materialien im Wert von über 1.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Auch wenn Fahrerinnen oder Fahrer benötigt werden, um ältere Mitbürger zum Gottesdienst oder zum Altennachmittag zu bringen, hilft die katholische Jugend mit dem Gemeindebus aus.

Weitere Informationen unter www.kath-dreieich.de.

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche



www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de


www.gemeinsam-aktiv.de