www.gemeinsam-aktiv.de

„Kaleb Lahn-Dill“ Initiative des Monats Mai 2015

„Sie zeigen Frauen Wege auf, wenn sie Unterstützung dringend brauchen“

Bild

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat den Schwangerenhilfe-Verein Kaleb aus dem Lahn-Dill-Kreis als Initiative des Monats Mai 2015 ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beraten Frauen, die ungewollt schwanger geworden sind und unterstützen diese auch nach der Geburt oder beim Verlust eines Kindes. Staatssekretär Michael Bußer würdigte ihren Einsatz für Frauen in einem Schwangerschaftskonflikt: „Sie unterstützen Frauen in einer Situation, in der nicht nur Lebenspläne, sondern Leben in Frage gestellt werden. Sie zeigen ihnen Wege auf, wenn sie Unterstützung dringend brauchen.“

Der gemeinnützige Verein Kaleb, kurz für „Kooperative Arbeit Leben Ehrfürchtig Bewahren e.V.“, unterhält in Wetzlar eine Beratungsstelle und eine Kleiderkammer. Die Frauen im Team von Kaleb haben selbst Erfahrung mit ungeplanten Schwangerschaften oder dem Verlust eines Kindes und wollen ihre Klientinnen neben der orientierenden Beratung auch durch Beistand und materielle Ausstattung in einer belastenden Lebenssituation begleiten. Außerdem bietet der Verein Aufklärungsveranstaltungen und Präventionsvorträge für Gruppen und Schulklassen an.

Weitere Informationen zur Initiative im Internet unter www.kaleb-lahn-dill.de.

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

Bild
www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche



www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de


www.gemeinsam-aktiv.de