www.gemeinsam-aktiv.de

A k t u e l l e   V e r ö f f e n t l i c h u n g e n :
Einige dieser Veröffentlichungen können Sie auch herunterladen. Klicken Sie dazu auf den Link in der Beschreibung der Veröffentlichung

Details

Engagement-Lotsen in Hessen

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.
Details

Flyer Zeugnisbeiblatt

ZEIGT, WAS IHR KÖNNT –
MIT DEM ZEUGNISBEIBLATT!

Dokument herunterladen

Details

Qualifiziert engagiert - Engagiert qualifiziert

Stärkung bürgerlichen Engagements durch Fort- und Weiterbildungsangebote

Dokument herunterladen

Details

Flyer gemeinsam-aktiv

Den Flyer mit der Übersicht zur Ehrenamtskampagne "gemeinsam-aktiv" finden Sie hier zum Download
Details

Info-Flyer zum Kompetenznachweis für Ehrenamt und Freiwilligenarbeit

Ehrenamt stärkt – das Miteinander und die eigenen Berufschancen

Mit dem Kompetenznachweis für Ehrenamt und Freiwilligenarbeit können ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger ihr eigenes soziales Engagement individuell dokumentieren und nach außen sichtbar machen.



Dokument herunterladen
Details

Info-Faltblatt zur Jugendleiter/innen-Card (Juleica)

Das Faltblatt können Sie hier herunterladen.
Details

Flyer "Die Hessische Ehrenamts-Card"

Informationen rund um die eCard finden Sie hier auch zum Download
Details

Freiwilligentage in Hessen

Mitmachen. Anpacken. Gemeinschaft erleben.Sie wollen einen Freiwilligentag in Ihrer
Kom mune umsetzen?
Das Land Hessen unterstützt Sie dabei

Dokument herunterladen

Details

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Mehr Sicherheit für freiwillig Engagierte in Hessen

Die Broschüre können Sie hier herunterladen

Details

Broschüre Freiwilligenarbeit mit Erfolg!

Gute Praxisbeispiele und Rahmenbedingungen für eine gelungene Engagementförderung aus dem EU-Projekt „VoluntLearning Pro“

Die Broschüre können Sie hier herunterladen

Details

Broschüre "Engagiert in Hessen – Engagiert in Europa"

Anregungen für das Europäische Freiwilligenjahr 2011

Die Broschüre können Sie hier herunterladen

Details

Werkstattbericht Hessische Freiwilligenagenturen und Anlaufstellen der Engagementförderung

Ergebnisse einer Umfrage zur Situation, der Arbeit und den Perspektiven der kommunalen Unterstützungsstrukturen des bürgerschaftlichen Engagements in Hessen.

In Hessen gibt es seit über 15 Jahren Freiwilligenagenturen. Jährlich kommen neue dazu. Ihre organisatori-sche und inhaltliche Ausrichtung ist immer Ausdruck jeweiliger lokaler Bedingungen und wurde bisher noch nicht in einem Überblick hessenweit systematisch erfasst. In Gesprächen zwischen der LandesEhrenamsta-gentur Hessen und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Hessen -lagfa Hessen e.V.-. wurde erörtert, wie dieser Überblick erstellt werden könnte. Frau Dr. Christa Perabo, ehrenamtliche Mitarbei-terin der LandesEhrenamstagentur und Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Freiwilligenagen-turen (bagfa e.V.), hat diese Aufgabe übernommen. Der entstandene Werkstattbericht liefert sowohl einen strukturellen Überblick als auch einen Einblick in die inhaltliche Arbeit der Freiwilligenagenturen und ihren aktuellen Herausforderungen und Perspektiven.

Die Broschüre können Sie hier herunterladen

Details

Seniorenpolitische Initiative

Das Dokument "Alter neu denken - Zukunft gewinnen,
Die Seniorenpolitische Initiative der Hessischen Landesregierung" kann hier heruntergeladen werden.
Details

Handbuch "Freiwilligendienste in Hessen"

Seit 1964 gibt es nun schon das Freiwillige Soziale Jahr. Jugendliche machen ein Jahr Dienst in  einer sozialen Einrichtung, probieren sich aus, orientieren sich und bringen den Menschen, für die sie im Einsatz sind, mehr Lebensqualität. Jünger ist das Freiwillige Ökologische Jahr, bei dem sich junge Frauen und Männer gezielt für Umweltprojekte engagieren. Die Rahmenbedingungen für diese beiden Vollzeit-Dienste sind bundeseinheitlich im Jugendfreiwilligendienstegesetz geregelt. 2006 kam ein neues Format hinzu: der generationenübergreifende Freiwilligendienst, der  inzwischen als Freiwilligendienst aller Generationen definiert ist und auch Menschen jenseits des jugendlichen Alters einen verbindlich geregelten Dienst mit weniger Wochenstunden anbietet. Mit der Aussetzung der Wehrpflicht und damit zwangsläufig auch des Zivildienstes wurde ein weiterer neuer Dienst als Ersatz für den Zivildienst ins Leben gerufen und gesetzlich verankert: der Bundesfreiwilligendienst. Die Rahmenbedingungen sind in vielen Punkten mit denen der Jugendfreiwilligendienste vergleichbar, aber nicht identisch. Der neue freiwillige Dienst wendet sich im Unterschied zum Pflicht-Zivildienst an beide Geschlechter und auch an Erwachsene. Allen Freiwilligendiensten ist gemeinsam, dass zwischen den Freiwilligen und den Einsatzstellen oder Trägern Einsatzort und –zeit vertraglich festgelegt werden.

Eine Übersicht über die bunte und vielfältige Landschaft der Freiwilligendienste in Hessen informiert die Broschüre "Freiwilligendienste in Hessen".

 

Details

Handbuch Freiwilligentag. Argumente, Erfahrungen, Tipps für die Praxis

Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Details

Landesstudie zum Bürgerschaftlichen Engagement in Hessen

Hier können Sie die im Zuge des bundesweiten Freiwilligen-Surveys erstellte Landesstudie zum Bürgerschaftlichen Engagement in Hessen herunterladen
Details

"Feste sicher feiern -Lebensmittelhygiene und Lebensmittelsicherheit"

"Feste sicher feiern" - Lebensmittelhygiene und Lebensmittelsicherheit" bei Vereins- und Schulfesten" im Jahr 2006
Tipps - damit die Feier allen gut bekommt Vorträge und Broschüren für Vereine

Dokument herunterladen
Details

Flyer "Ehrenamtssuchmaschine"

Flyer "Ehrenamtssuchmaschine"

Auf www.gemeinsam-aktiv.de und zahlreichen weiteren,
untereinander vernetzten Internetseiten hessischer Landkreise
und Städte können Vereine und ehrenamtlich getragene
Initiativen und Projekte sich und ihre Arbeit
kostenlos vorstellen. Auch Vereinstermine und Spendenaufrufe
lassen sich in die weltweit erreichbare Ehrenamtssuchmaschine
integrieren. Doch das vielleicht
Wichtigste ist die Möglichkeit, einen konkreten Bedarf
an ehrenamtlicher Mitarbeit zu formulieren und so um
freiwillige Helfer und Unterstützer werben zu können.

Dokument herunterladen

Details

Leitfaden für die lokale Engagementförderung - Leitfaden der LandesEhrenamtsagentur Hessen

Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Wenn Sie mehr als 10 Exemplare bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an annette.vollrath@stk.hessen.de.
 

I h r e  K o n t a k t d a t e n :









Hiermit erteile ich meine Einwilligung für die Verarbeitung meiner angegebenen Daten ausschließlich für den auf dieser Seite angegebenen Verwendungszweck. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen (unter websupport@hessen-agentur.de).
* Pflichtfelder

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche

www.gemeinsam-aktiv.de

Buchtipp

Diskurs Bürgerstiftungen: Was Bürgerstiftungen bewegt und was sie bewegen 
www.gemeinsam-aktiv.de

Ehrenamtssuche Hessen