www.gemeinsam-aktiv.de

Friedrichsdorf: Seniorinnen und Senioren engagieren sich

Bereits seit 1980 gestaltet der Friedrichsdorfer Seniorenbeirat, die kommunale Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre, zahlreiche Vorhaben der Altenpolitik aktiv mit. Neben der konzeptionellen Mitwirkung organisieren die 22 ehrenamtlichen Frauen und Männer aber auch regelmäßige Seniorencafés, eine Diskussionsrunde, einen Sing- und Spielkreis, Besuchsdienste und gemeinsam mit der Stadt Friedrichsdorf das Internet-“Café Mausklick“.

Dieses langjährige Engagement begünstigt zweifelsohne die Entwicklung in der Stadt, so dass viele Bürgerinnen und Bürger gerade auch für Seniorinnen und Senioren weitere Freizeitinitiativen und Hilfsangebote entwickeln. Handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten fördert die Seniorenwerkstatt, deren Leiter kreative Kurse in der Seiden- und Aquarellmalerei, Holzarbeiten und Töpfern anbieten. Dabei besitzen die Ehrenamtlichen seit nunmehr 15 Jahren stets einfallsreiche und nützliche Ideen. Töpfern mit Kindern ist solch eine Idee, bei der sich Alte und Junge nahe kommen, gemeinsam Spaß haben und voneinander lernen. Auch bei der Reparatur oder dem Bau von Spielgeräten in Kindergärten und Schulen sind die Seniorinnen und Senioren aktiv.

Mit dem ambulanten Hospizdienst beschreiten ehrenamtliche Frauen und Männer in Friedrichsdorf neues Terrain, das in seiner Bedeutung nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Sie schenken schwerstkranken Menschen Zuwendung, Zeit und zeigen Geduld. Sie bieten seelische Unterstützung, und eine Ergänzung zu professionellen Diensten der Ärzte und Pfleger. Durch ihre regelmäßigen Besuche entlasten die Ehrenamtlichen die Angehörigen, die ein schwerkrankes Familienmitglied versorgen sowie die Fachleute vom Pflegedienst. Über ihren gemeinnützigen Trägerverein „Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V.“ werden sie theoretisch und praktisch ausgebildet. Die Stadt Friedrichsdorf finanziert die Kurse und die Ausbildung und unterstützt die Arbeit der Ehrenamtlichen zum Beispiel durch die Bereitstellung von Räumen für regelmäßige Treffen.

Friedrichsdorf: Wohnbevölkerung: 24.397

Kontakt und weitere Informationen zu dieser Initiative:

Stadt Friedrichsdorf, Hugenottenstraße 55, 61381 Friedrichsdorf, Heike Kiffer

Tel.: (06172) 731-0 E-Mail: heike.kiffer@friedrichsdorf.de
www.gemeinsam-aktiv.de