www.gemeinsam-aktiv.de
Bild

Kulturlandschaftsverein e.V.

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat den Kulturlandschaftsverein e.V. Hausen v.d.H. aus Schlangenbad als Initiative des Monats Mai ausgezeichnet. Alte Getreidesorten, wie Einkorn, Emmer und Lein sind heute fast völlig aus der modernen Landwirtschaft verschwunden. Auch früher dort zahlreich vorkommende Wildkräuter, wie das Acker-Löwenmäulchen, findet man nur noch selten. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Pflanzen ein Stück ihres natürlichen Lebensraumes zurückzugeben und uns so ein Stück unserer eigenen Kulturgeschichte zu erhalten.

Für die Erhaltung der alten Kulturpflanzen und Ackerwildkräuter hat der Verein ein sogenanntes Feldflora-Reservat aufgebaut. Hier können sich Interessierte über die Pflanzen informieren und diese in ihrem natürlichen Lebensraum erleben. Grundlage für den Aufbau des Reservates war im Jahr 1997 eine Erfassung der Pflanzenvielfalt im Mittelgebirge. Bei der Kartierung fiel der Botanischen Arbeitsgemeinschaft Taunus der ungewöhnliche Artenreichtum der Äcker um den Schlangenbader Ortsteil Hausen v.d.Höhe auf. In enger Zusammenarbeit von Gemeinde, Eigentümer und der Landwirte konnte schließlich ein Feldflora-Reservat eingerichtet und im Jahr 2001 eingeweiht werden. In mühevoller Kleinarbeit wurde die Fläche gemeinsam von der Botanischen AG Taunus, vertreten durch Dr. Wolfgang Ehmke, und dem Landwirt Wenzel Taut vorbereitet und mit alten Kultursorten wie Dinkel, Emmer, Einkorn, Lein und Buchweizen eingesät. Zur Pflege und Unterhaltung der Fläche gründeten engagierte Bürgerinnen und Bürger den Kulturlandschaftsverein Hausen v.d.H.

Neben den Arbeiten im Feldflora-Reservat engagiert sich der Verein auch anderweitig: So hat er die Schutzhütte am Wassertretbecken in Hausen v.d.H. instand gesetzt oder einen Kohlenmeiler aufgebaut, um das alte Köhler-Handwerk anschaulich zu machen. Für seine vielfältigen Bemühungen wurde dem Verein im Jahr 2009 der Deutsche Landschaftspflegepreis, auch „Grüner Oskar“ genannt, des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) verliehen. Weitere Informationen über den „Kulturlandschaftsverein e.V. Hausen v.d.H.“ erhalten Interessierte auf den Internetseiten unter www.feldflora-taunus.de.

www.gemeinsam-aktiv.de

Schnellsuche

www.gemeinsam-aktiv.de

Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de

Bewerbungs-formular zur Initiative des Monats

www.gemeinsam-aktiv.de